Felix Hoffmann - Warum ich bei Mehr Demokratie bin

Demokratien gleiten zunehmend in autokratische Strukturen ab und stehen unter Angriff. Zudem wächst die Kluft zwischen Regierenden und Regierten: Es besteht europaweit, aber auch in Deutschland, ein hoher Vertrauensverlust in politische Institutionen und allgemein die Staatsform der Demokratie. Alldem kann man nur mit einer Weiterentwicklung der Demokratie begegnen, um die Demokratie zu stärken! Mehr Demokratie hat den Mut, genau diese Aufgabe anzupacken. Hier sehe ich die Möglichkeit, das Ziel einer vielfältigen Demokratie aus Parlamentarismus, direkter Demokratie und dialogischer Beteiligung voranzubringen. Denn Demokratie ist etwas Dynamisches und sollte nicht stehen bleiben.