Beratung für Bürger- und Volksbegehren

Sie wollen ein Bürger- oder Volksbegehren starten? Wir beraten Sie gerne!

Vor dem Start einer Initiative oder während des Verfahrens tauchen vielen Fragen auf. Zum Beispiel:

  • Ist das Thema des geplanten Bürgerbegehrens überhaupt zulässig?
  • Wie muss die Fragestellung formuliert werden?
  • Was ist bei der Gestaltung der Unterschriftenliste zu beachten?
  • Welche Fristen müssen beachtet werden?
  • Was kann man tun, wenn das Bürgerbegehren abgelehnt wird?

Darüber hinaus geben wir Ihnen auch Tipps für die Öffentlichkeitsarbeit. Bei schwierigen Fragen oder einem Rechtsstreit vermitteln wir Ihnen kompetenten Rechtsbeistand.

Bitte lesen Sie unser Merkblatt zur Durchführung von Bürgerbegehren und Bürgerentscheiden in Hessen, bevor Sie ein Bürgerbegehren starten. Wir beraten Sie gerne, sollten Sie noch weitere Fragen haben.

Kontakt: vorstand@md-hessen.de